≡ Menu


Deutsche Welle startet neues Portal zum Deutschlernen

Letzte Woche hat die Deutsche Welle ihr neues Portal zum Deutschlernen gestartet. Die Seite nennt sich “CommunityD – der Campus” und natürlich habe ich mich für euch dort mal umgesehen.

Wenn ihr euch kostenlos registriert habt, solltet ihr als erstes einen Blick in euer Profil werfen, das ihr unter dem Navigationspunkt “MyCommunityD” findet. Dort könnt ihr die Angaben überprüfen, die ihr bei der Registrierung gemacht habt. Sonst werdet ihr dort noch nicht viel finden, da ihr ja noch nichts gemacht habt, aber ihr könnt schon mal sehen, dass dort eure Aktivitäten dokumentiert werden, damit ihr nicht den Überblick verliert.

Unter dem Stichwort “Leute suchen” könnt ihr nach einem Tandem-Partner bzw. einer Tandempartnerin zum Deutschlernen Ausschau halten. Da CommunityD in Zusammenarbeit mit dem Sprachenportal palabea.net betrieben wird, werdet ihr sicher schon die eine oder andere Kontaktmöglichkeit finden. Falls ihr die geografische Auswahl nützt, um Leute in eurer Nähe zu suchen, mit denen ihr euch auch mal im “richtigen Leben” treffen könnt, solltet ihr allerdings keine Riesenauswahl erwarten.

Unter dem Navigationspunkt “Deutsch lernen” könnt ihr einen Online-Lehrer suchen, allerdings bieten diese Lehrer ihre Hilfe nicht kostenlos an. Den Preis für den Unterricht müsst ihr mit dem jeweiligen Lehrer individuell vereinbaren, wenn ihr diesen kontaktiert. In den „virtuellen Klassenräumen“ können alle Mitglieder Dokumente hochladen, an denen sie gemeinsam arbeiten und sich gegenseitig korrigieren können. Ob das funktioniert habe ich aber noch nicht getestet. Bei den Menupunkten “Podcasts”, “Videos” und “Dokumente” (=Texte) findet man alles, was die Community-Mitglieder oder die Deutsche Welle an Videos, Podcasts oder Texten hochgeladen haben. Eine Orientierungshilfe geben aber jeweils die Funktionen “meist gesehene” bzw. “top-bewertete”.

Weil CommunityD Teil des Deutschlernangebots “Deutsch XXL” der Deutschen Welle ist, haben die Macher von CommunityD unter “Deutsche Welle” die Angebote von Deutsch XXl, die ihr vielleicht schon von der Website der Deutschen Welle kennt, zusammengefasst. Ihr findet dort also die langsam gesprochenen Nachrichten, Top-Thema, Beiträge aus der Sprachbar, Zugang zu verschiedenen Deutschkursen der Deutschen Welle, die Telenovela Jojo und vieles andere mehr. Ich finde das ziemlich praktisch und übersichtlicher als auf der Website. CommunityD bietet sich damit als idealer Startpunkt für die Nutzung des gesamten Deutschlernangebots der Deutschen Welle an.

Ein Chat, in dem ihr mit euren Freunden chatten könnt, und ein Google-Translator als Wörterbuch runden das Angebot von CommunityD ab. Insgesamt ist CommunityD sehr übersichtlich und ansprechend gestaltet und wird sich für alle Deutschlerner, die gerne online unterwegs sind, sicher zu einem interessanten Treffpunkt entwickeln.

Ihr solltet also bald mal hier reinschauen:

CommunityD.de – Deutsche Welle



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar