≡ Menu


Hochschul-ABC – Examen

Examen, das
Plural: die Examina (selten: die Examen)
Weitere Wörter: die Examensarbeit, der Examenskandidat, die Examenskandidatin, die Examensphase

So nennt man in Deutschland eine Abschlussprüfung – und nur diese. Prüfungen während des Studiums heißen “Prüfung”, Klausur”, “Test” o.ä.

Das Examen besteht aus einer mündlichen und/oder schriftlichen Prüfung. In vielen Fächern muss auch eine schriftliche Examensarbeit abgegeben werden. Die schriftlichen Examensarbeiten werden nach dem angestrebten Studienabschluss benannt: Diplomarbeit, Magisterarbeit, Bachelorarbeit, etc.

Das Examen erstreckt sich deshalb meist über einen längeren Zewitraum. Die Studenten, die sich in dieser Examensphase befinden, heißen Examenskandidaten.

Zurück zum Hochschul-ABC – E



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar