≡ Menu


Hochschul-ABC – Hochschulzugangsberechtigung

Hochschulzugangsberechtigung, die
Plural: die Hochschulzugangsberechtigungen
Synonym: die Hochschulreife
Weitere Wörter: das Abitur

Wenn ihr in Deutschland studieren möchtet, dann braucht ihr erstens eine Hochschulzugangsberechtigung aus eurem Heimatland. Ihr braucht also den Nachweis, dass ihr in eurem Heimatland studieren dürft. Zweitens muss dieser Nachweis als gleichwertig mit dem deutschen Abitur anerkannt sein, denn das Abitur ist der Name für die deutsche Hochschulzugangsberechtigung. Das Abitur wird in der Amtssprache auch als Hochschulreife bezeichnet.

Wenn die Hochschulzugangsberechtigung eures Heimatlandes nicht als gleichwertig mit dem deutschen Abitur anerkannt ist, müsst ihr die Feststellungsprüfung machen, bevor ihr in Deutschland studieren dürft. Für die Vorbereitung auf die Feststellungsprüfung (FSP) sind die Studienkollegs zuständig.

Zurück zum Hochschul-ABC – H



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar