≡ Menu


Wie geht das? – “Podcasts abonnieren”

[Auch diesen Beitrag habe ich schon vor längerer Zeit veröffentlicht. Heute gibt es “an jeder Ecke” Podcasts. Wie es im Prinzip funktioniert gilt aber immer noch:]

Internetradio zum Herunterladen und Mitnehmen – z.B. beim Deutschlandfunk und Deutschlandradio oder bei der Deutschen Welle ist das möglich. In der Zwischenzeit stehen aber auch viele andere so genannte “Podcasts” zur Verfügung und das Angebot wird ständig erweitert.

Ein Podcast ist vereinfacht gesagt ein (Radio)programm, das mp3-Dateien verschickt. Um die mp3-Dateien zu bekommen, muss man das Podcast abonnieren.
Dazu benötigt man eine Software mit Podcast-Unterstützung z.B. iTunes von der Firma Apple. Dieses Programm ist kostenlos und für viele Betriebssysteme im Internet erhältlich.

iTunes kann man hier kostenlos herunterladen:

iTunes

Das Programm speichert die abonnierten Podcasts auf eurem Computer, so dass ihr sie dort jederzeit anhören – oder sie sogar auf einen mobilen Audio-Player (Ipod, Mp3-Player) übertragen könnt.
Im Programm gibt es eine Funktion zum Hinzufügen der Internetadresse des Podcasts. Die Internetadresse des Podcasts ist der so genannte RSS-Feed.

Wenn man zum Beispiel den Podcast zu der Sendung “Campus und Karriere” vom Deutschlandradio mit iTunes abonnieren möchte, muss man folgende Adresse (= folgenden RSS-Feed) verwenden:

www.dradio.de/rss/podcast/sendungen/campus/?mode=text

Das heißt diese Adresse muss man in iTunes im Verzeichnis der Podcasts hinzufügen. Immer wenn es dann einen neuen Beitrag in der Sendung gibt, wird euer Podcast-Verzeichnis aktualisiert, sobald ihr Itunes öffnet.

Technische Erklärungen sind immer schwierig – probiert’s einfach mal aus!




1 Kommentar… add one
  • Azzine Abdesselam 17. Juni 2009, 14:06

    grosses Interesse haben

Schreibe einen Kommentar