TestDaF: Beispiel Schriftlicher Ausdruck zum Modellsatz 1



10. September 2007

Achtung: Aktuellere Beispiele für den Prüfungsteil Schriftlicher Ausdruck von TestDaF findet ihr hier: TestDaF: Beispiele Schriftlicher Ausdruck

Für die “Last-Minute-Lerner” unter euch könnte dieser Beitrag interessant sein. Ich habe mal wieder etwas von meinem Unterrichtsmaterial im Deutschkolleg für euch ausgewählt.

Es geht darin um den Aufgabenbereich Textproduktion in der TestDaF-Prüfung. Viele die sich auf die Prüfung vorbereiten, haben nur sehr unklare Vorstellungen, was ein Text eigentlich ist und wie ein Text für die Prüfung aussehen muss. Viele schreiben irgendetwas und hoffen dann, dass es schon gut gehen wird. Das ist aber leider nicht der Fall. …

Besonders wenn ihr keinen Kurs besucht habt, dann solltet ihr euch mein Arbeitsblatt anschauen, das ihr hier herunterladen könnt. Ich habe versucht darin schematisch darzustellen, wie ein Text aus der Verbindung von Stichworten aus der Aufgabenstellung, Standardformulierungen und eigenen Stichworten entsteht.

In der rechten Tabellenspalte meines Arbeitsblatts findet ihr einen Beispieltext, den ich aus den besten Texten meiner Teilnehmer zusammengesetzt und soweit nötig verbessert habe. Der Text bezieht sich auf das Prüfungsbeispiel im Modellsatz 1 des TestDaF-Instituts, den ihr dort herunterladen könnt.

Download: TestDaF – Beispiel Schriftlicher Ausdruck zum Modellsatz 1

Weitere Beispiele für die Textproduktion bei der TestDaF-Prüfung findet ihr hier:

TestDaF: Beispiele für den Prüfungsteil Schriftlicher Ausdruck

Wo ihr die Modellsätze des TestDaF-Instituts findet, habe ich hier beschrieben:

“Häufige Fragen – Wo finde ich Prüfungsbeispiele für TestDaF?”

Alle Beiträge zum Thema “TestDaF-Beispiele”:

Kategorie: “TestDaF-Beispiele”

Verwandte Beiträge:

  • Prüfungsvorbereitung TestDaF mit Tipps und Hinweisen des TestDaF-Instituts
  • DSH-Beispiel – Studienkolleg Bonn, Beispielaufgaben der Feststellungsprüfung in Deutsch
  • Godaf – kommerzieller Anbieter von TestDaF-Material
  • Prüfungsvorbereitung TestDaF – kostenloses Material vom Fabouda Verlag




  • { 19 comments… read them below or add one }

    Uli Mattmüller 18. Juli 2013 bei 19:06

    @Kirana: Danke für das Kompliment und weiterhin viel Spaß beim Deutschlernen! :)

    Kirana 18. Juli 2013 bei 08:24

    Hallo Uli !

    Diese Website ist echt toll! und die hilft mir sehr. Vielen Dank

    Uli Mattmüller 11. Juli 2012 bei 11:15

    Zwei aktuellere Beispiele zum SA habe ich hier verlinkt:

    Beispiele Schriftlivher Ausdruck TestDaF

    Darin sind ja jeweils Beispiele für die Grafikbeschreibung. Mehr fällt mir dazu auch nicht ein …

    yusuf 10. Juli 2012 bei 23:37

    ich wollte mich eigentlich informieren.İch mache testdaf prüfung am 18 juli,und ich trainiere selbe zu Hause . ich habe problem mit schriftliche prüfung.ich würde gerne wissen ,wie man am bestens eine Diagramm beschreiben kann? das ist dür mich sehr wichtig . Wenn sie mir helfen kann,
    davon werde ich sehr zufrieden.. bitte..

    Uli Mattmüller 12. Juli 2011 bei 10:29

    Hallo Farid,

    ich drücke auf jeden Fall die Daumen und wünsche viel Erfolg!

    Farid 11. Juli 2011 bei 22:47

    Hallo Uli

    Vielen Dank für deine Hilfe!Seit meinen ersten Tag in Deutschland (quasi letzten 4 Monaten) habe ich so viele Tipp von Ihnen gelesen,damit ich mich gut auf die Testdaf vorbereitet kann.Mit Ihrem Tipp habe ich meine nervös auf die Prufüng reduziert.Danke sehr.Nächste Woche findet die Testdaf Prüfung statt.Drücken Sie mir die Daumen ok!

    Tanja 27. Mai 2011 bei 10:58

    Hallo,
    auch ich wollte dir ein grosses Kompliment fuer diese Seite machen. Ich bereite zur Zeit Studenten auf die DSH bzw. die B2 vor und werde ihnen den Link zu deiner Seite geben, da es bestimmt sehr hilfreich fuer sie ist.
    Danke also fuer deine Muehe;)
    Lieben Gruss,
    Tanja

    Unuu 4. April 2011 bei 15:14

    Liebe Uli
    vielen Dank für deine tolle Tipps. ;-)
    Ich lerne Deutsch seit 2009… Bald muss Ich TestDaf Prüfung machen.Ich freue mich sehr, dass ich deine Seite gefunden habe, weil ich mich zur Zeit auf die Testdaf Prüfung vorbereite.
    Für mich ein Blog ist echt Super!;-)
    Vielen Dank und Liebe Grüße aus der Mongolei!
    Unuu

    Hanuka Holländer 8. Mai 2010 bei 13:27

    Ich bin noch neu hier, im Juni habe ich eine interne Prüfung auf der Stufe B1. Ziemlich bin ich nervös, ob ich die Prüfung bestehe. Mein Problem ist vor allem, dass ich bisher noch nie einen längeren Brief geschrieben habe. Könnt ihr mir dabei helfen?

    nadyya 6. Mai 2010 bei 13:39

    Guten Abend,

    ich habe viele Problem im ZIDS, ich habe nuer wenig imformation im Grammatik.

    Uli Mattmüller 7. April 2010 bei 21:09

    Hallo Laci,

    indirekte Rede kann man benutzen, muss man aber nicht. Wenn du mein Beispiel anschaust, siehst du, dass ich auch keine indirekte Rede verwendet habe und auch sonst keine besondere Grammatik. Die Redemittel, die man benutzen kann, habe ich in meinem Text fett markiert.

    Viel Erfolg bei der Vorbereitung und der Prüfung!

    LAci 7. April 2010 bei 16:34

    Hallo Uli!

    Ich freue mich sehr dass ich deine Seite gefunden habe, weil ich mich zur Zeit auf die Testdaf Prüfung vorbereite. ^^ Ich hätte gerne gefragt ob man die Teilaufgabe “Wiedergabe der Meinungen” ohne Punktverlust nur mit der Verwändung von indirekter Rede lösen kann, oder können auch andere grammatische Ausdrücksweisen verwändet werden? Mit der indirekter Rede bin ich nicht so vertraut und würde es am liebsten vermeiden :) Ich habe auch Probleme mit der Bildung von den Pluralformen.

    Danke schön für deine Hilfe, ich gucke jetzt deine Seite durch!

    Uli Mattmüller 3. April 2010 bei 14:18

    Hallo Björn,

    danke für das ausführliche Feedback: Du hast auf jeden Fall recht, dass die Sätze sehr kurz und nicht so abwechslungsreich sind. Wer das als Ausländer in 60 Minuten besser kann, umso besser – aber der/die hat sicher keine Probleme bei TestDaF.

    Das Beispiel richtet sich besonders an die vielen Teilnehmer, die sich in verkünstelten, schlecht gelernten Formulierungen verlieren, statt einen klar verständlichen Text zu formulieren.

    Und man sollte auch bedenken, dass die ganze Sache dann bei TestDaF doch auch nicht ganz so hoch hängt – ich denke schon, dass man mit meinem Beispiel TDN 4 bekommen könnte … ;-)

    Bjoern 2. April 2010 bei 05:19

    Ist zwar fast schon “out of date” dieser Artikel, aber du solltest bei deinem Schema und der Wiedergabe des Beispiels mehr auf die Verbindungen der Saetze in der Grafikbeschreibung achten. Die Saetze in der Grafikbeschreibung, die du benutzt, sind insgesamt zu wenig abwechslungsreich und ziemlich kurz, dabei kommt es gerade auf diese logischen Verknuepfungen an (“waehrend” oder “wohingegen” waeren z.B. schoene Verknuepfungen). Darueber hinaus handelt es sich augenscheinlich um eine statische Grafik, d.h., eine blosse Aufzaehlung einzelner Position reicht sprachlich nicht, sondern man sollte schon mindestens einen direkten Vergleich einzelner Werte einfuegen, z.B. “A ist 3 Mal so gross wie B”, damit so mehr Aufschluss ueber die Qualitaet von unterschieden oder Aehnlichkeiten geboten werden kann.
    Ansonsten schoenes Beispiel, bitte weitermachen. ^^

    Uli Mattmüller 16. Januar 2009 bei 14:42

    Hallo Oscar,

    vielen Dank für das Kompliment und viel Glück beim Sprachdiplom!

    Oscar Duarte 15. Januar 2009 bei 23:24

    Diese Seite ist aber Super!!!!

    Ich lerne Deutsch als Fremdsprache schon zeit 14 Jahren (ich habe mit 5 Jahre begonnen) und dieses Jahr werde ich mein Sprachdiplom-Kurs machen.

    Ich glaube diese Seite wird hilfsvoll sein.

    hyunjinlee 12. Januar 2009 bei 09:14

    hallo uli~!
    ich unterrichte zur zeit in korea deutsch.
    und bin heute zufaellig auf deine seite gestossen..und ich muss sagen..sie ist suuuuper~!^^
    vielen vielen dank fuer soooo viel material…
    werde bald wieder mal hier vorbeischauen…

    Uli Mattmüller 12. September 2008 bei 11:52

    Hallo Kira,

    vielen Dank für das große Lob. Das motiviert mich natürlich weiterzumachen.

    Viele Grüße

    Uli

    kira held 5. September 2008 bei 11:46

    Hallo Uli:

    ich habe im Juni den Testdaf sehr erfolgreich abgelegt. Vielen dank für deinen Blog. Du hast sehr geholfen; deine vorbereitung Tipps und versch. Mittel waren sehr gut…. meine personliche Vorbereitungstrategie war sehr auf die Uni-Spiegel Ausgaben fokusier
    Vielen Dank!
    kira

    Leave a Comment

    { 1 trackback }

    Previous post:

    Next post: