≡ Menu


“Wie viele deutsche Wörter muss ich lernen?” (2)

Die Frage “wie viele Wörter muss ich lernen?” bekomme ich oft gestellt und manche meinen damit ungefähr so etwa “wie viele Wörter soll ich eigentlich noch lernen?”. Viele Deutschlerner, die später in Deutschland studieren möchten, haben erstaunlich wenig Vorstellungen, welche Sprachkenntnisse sie für ein Studium in Deutschland brauchen. Manche meinen, dass so eine Art Grundwortschatz dafür wohl ausreichend sein müsste …

Das ist natürlich nicht der Fall. Für ein Studium in Deutschland braucht ihr einen Wortschatz, der weit über das Grundwortschatzniveau hinausgeht. Einen Grundwortschatz für die Prüfung Zertifikat Deutsch als Fremdsprache (ZDAF) hat eine Kollegin in der unten verlinkten Seite freundlicherweise zusammengestellt. Das ZDaF kann man ca. am Ende der Stufe B1 ablegen.

Wenn ihr studieren wollt, dann braucht ihr ca. das Niveau C1 und noch wesentlich mehr Wortschatz. Das heißt, selbst wenn ihr den Wortschatz aus der ZDaF-Liste sehr gut kennt, dann seid ihr noch weit von den Wortschatzkenntnissen für die Uni-Prüfungen TestDaF oder DSH entfernt. Wenn ihr bei diesem Wortschatz schon Lücken habt, dann habt ihr erst Anfängerkenntnisse.

Also ein guter Selbsttest:

Deutsch Englisch Wortschatz für Das Zertifikat Deutsch Als Fremdsprache

Der Link ist leider nicht mehr aktuell. Ich empfehle euch hier weiterzulesen:

Grundwortschatz – die wichtigsten deutschen Wörter



0 Kommentare… add one

Schreibe einen Kommentar